Aktuelles
Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

UP handmade jewelry Hamburg kreiert Charity Armband für die Rvf Stiftung zugunsten krebskranker Mütter und ihrer Kinder

Jede Tragetasche eine Spende für die RvFS

Zweite Onkoakademie im Odenthal

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
17.06.2017 - 4. Essener Patientenkongress: Frauen und Krebs

07.09.2017 - A. Rexrodt von Fircks zu Gast in Meppen

29.06. - 01.07.2017 - Siftungsstand auf dem Senologiekongress Berlin

23.06.2017 - A. Rexrodt von Fircks referiert in Weinheim

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Projekte » Projektübersicht

Projekte der Stiftung


 

Rehabilitationsprojekt „gemeinsam gesund werden"

Das erste Projekt der Stiftung „gemeinsam gesund werden" läuft seit Oktober 2006 in der Klinik Ostseedeich. Es bietet an Brustkrebs erkrankten Müttern und ihren Kindern direkt im Anschluss an die Ersttherapie eine innovative ganzheitliche Rehabilitationsmaßnahme zum Wiedererlangen von Kraft, Lebensfreude, Zuversicht und vor allem gegenseitigem Vertrauen, das der ganzen Familie zugutekommen soll. Diese besondere Rehamaßnahme wird in Kooperation mit dem Brustzentrum Lübeck und unter der Schirmherrschaft seines Direktors, Prof. Dr. Achim Rody, umgesetzt. "gemeinsam gesund werden" wurde von der Arbeitsgruppe Therapieevaluation der Philipps-Universität Marburg über fünf Jahre wissenschaftlich begleitet. Die Studienergebnisse belegen die Wirksamkeit des Projekts. Jährlich können ca. 500 Mütter gemeinsam mit Ihren Kindern an dieser Maßnahme teilnehmen.

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt "gemeinsam gesund werden"

Interview mit Annette Rexrodt von Fircks über das Rehaprojekt "gemeinsam gesund werden"
Herunterladen als PDF-Datei

Broschüre Rehabilitationsprojekt "gemeinsam gesund werden"
Initiates file downloadHerunterladen als PDF-Datei

 

 

 

 

 

 

 

Flyer Rehabilitationsprojekt"gemeinsam gesund werden"
Herunterladen als PDF-Datei










 

 

Mutter-Kind Schwerpunktkur „Zusammen stark werden”

„Zusammen Stark werden“ heißt die Schwerpunktkur, die für Mütter und ihre Kinder seit Februar 2011 angeboten und von der Rexrodt von Fircks Stiftung gefördert wird. Dabei kann die Krebserkrankung der Mutter auch schon länger zurückliegen. Das Ziel dieser Mutter-Kind-Kur ist es vor allem, die psychosomatischen Folgen der Krebserkrankung zu erkennen und zu mildern. Fast immer ist die psychologische Unterstützung von großer Bedeutung, damit die Familie wieder zusammenfinden und stark werden kann.

Erfahren Sie hier mehr über „Zusammen stark werden“


Flyer Schwerpunkt Kur "Zusammen stark werden"
Initiates file downloadHerunterladen als PDF-Datei








©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!