Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
03.11.2017 - Benefizveranstaltung mit Annette RvF zu Gunsten des Brustkrebszentrums Lemgo

9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Projekte » gemeinsam gesund werden » Behandlungskonzept

Ganzheitliches Behandlungskonzept



Die/der Gynäkologin/Gynäkologe aus dem Brustzentrum Lübeck, die Psychologen und Therapeuten der Klinik Ostseedeich erstellen nach Durchsicht der mitgebrachten Unterlagen, einer umfassenden Aufnahmeuntersuchung und einem persönlichen Aufnahmegespräch einen für die Patientin individuellen Behandlungsplan. Ebenso erhalten die Kinder durch Pädiater, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten einen mit ihren Müttern abgestimmten Stunden- und Behandlungsplan.

Dabeisein ist 80 Prozent des Erfolges.
Woody Allen


Die therapeutischen Anwendungen für Mütter

  • Medizinische Rehabilitation mit fachärztlicher Betreuung und entsprechende physiotherapeutische Behandlung
  • Steigerung der allgemeinen körperlichen Belastbarkeit
  • Medizinische Fachvorträge
  • Sozialberatung
  • Psychologische Rehabilitation und ganzheitlich orientierte Gesundheitsförderung durch psychologische Gruppenangebote
  • Ergänzende Einzelberatung, Eltern-Kind-, Paar- oder Familiengespräche je nach individueller Problemlage
  • Psychoedukatives Seminar zum Thema „Kommunikation in der Familie“
  • Psychologische Elternberatung begleitend zu allen Kindertherapien
  • Gemeinsame Zeit und Aktivitäten mit dem Kind

für Kinder

  • Altersdifferenzierte psychologische Themengruppen für Schulkinder bis 12 Jahren zur Förderung aktiver Bewältigungsmechanismen
  • Angebote zur Kinderentspannung für Schul- und Vorschulkinder
  • Einzel- oder Familiengespräche zur ergänzenden individuellen Unterstützung und Problemlösung
  • Einbeziehung diagnostischer Beobachtungen aus den Kindertherapien in die Beratung der Eltern

für Väter

  • Information, Austausch und Beratung – „Männergruppe“
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Paar-, Familien- oder Beratungsgesprächen bezüglich der Kinder sowie an Vorträgen
  • Möglichkeit einer parallel laufenden eigenen Rehabilitationsmaßnahme


Um die Patientinnen umfassend zu informieren und sie zu einer aktiven gesundheitsfördernden Lebensweise zu motivieren, werden zusätzlich Fachvorträge von namhaften Referenten/Ärzten zu folgenden Themen geboten:

  • Nachsorge Brustkrebs
  • Antihormon-, Antikörpertherapie
  • Lymphödem vorbeugen und behandeln
  • Sexualität/Partnerschaft
  • Ernährung nach Krebs
  • Komplementärmedizin oder "Was kann ich selbst tun?"
  • Bewegung und Sport in der Nachsorge bei Brustkrebs

Detaillierte Informationen: www.mutter-kind.de

Momente aus dem Klinikleben

Die Partner/Väter haben die Möglichkeit, an einer Gesprächsrunde "Nur für Väter/Partner" teilzunehmen, die von einer Psychologin geleitet wird. Hier wird Raum gegeben für das Erleben der Männer, deren eigene Bedürfnisse und Emotionen im Krankheitsverlauf der Partnerinnen häufig hinter denen der restlichen Familie zurückstehen müssen.

Für die Kinder ist eine von den Psychologen der Klinik Ostseedeich betreute E-Mail "Kinderpost" eingerichtet. Dadurch behalten sie nach der Maßnahme ihren bereits vertrauten Ansprechpartner, den sie bei Sorgen und Ängsten täglich erreichen können. Sie erhalten hierfür am Ende der Maßnahme eine "Schatzkarte" mit allen Kontaktdaten.

Das Behandlungskonzept ist nach Abschluss der Belgeitstudie 2011 veröffentlicht worden.

 


Juni 2014

©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!