Schutzengel für einen guten Zweck - Parfümerie Pieper spendet 15.000 €

Am Dienstag, den 03. März 2020, übergab Mario Lehmann, Marketingleiter der Parfümerie Pieper, in der Parfümerie in Essen Rüttenscheid einen Scheck in Höhe von 15.000 Euro an die Stiftungsgründerin Annette Rexrodt von Fircks. Die Erlöse sind aus dem Verkauf von Schutzengelkettchen in über 150 Pieper Parfümerien entstanden.
Aus sozialem Engagement und leidenschaftlichen Visionen heraus, entstand vor drei Jahren diese Schutzengelpartnerschaft für den guten Zweck.

„Es ist ein großes Glück, das Team der Parfümerie Pieper als „Schutzengelpaten“ an der Seite zu haben. Es teilt unsere Vision für krebskranke Mütter und ihre Kinder, wohl wissend wie wichtig die Stiftungsprogramme für die betroffenen Familien sind. Dafür bedanken wir uns von Herzen,“ so Annette Rexrodt von Fircks.

Fotoquelle: Parfumerie Pieper

 

Zurück