Frauenpower in Lübeck

Rund 50 Netzwerkerinnen des „Inner Wheel Clubs Lübeck" und „Lübeck Holstentor“, sowie der „Zonta Club Lübeck" informierten sich Rahmen ihres Jahrestreffens über das Rehaprojekt „gemeinsam gesund werden“ der RvF-Stiftung.
Maitreya Gipser von der RvF-Stiftung stellte ihre Arbeit vor und Professor Achim Rody vom UKSH ergänzte mit aktuellen Studiendaten zu den Brustkrebserkrankungen junger Frauen. 
Alle Damen waren sich einig: Die Reha- und Kurprogramme der Stiftung unterstützen krebskranke Mütter, ihre Kinder und somit ganze Familie sinnvoll und langfristig und in Lübeck fühlt man sich gut aufgehoben. Wir bedanken uns von Herzen für die Abendspende über 2.000 Euro und freuen uns auf weitere wirkungsvolle Zusammenarbeit. 
 

Zurück