Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
03.11.2017 - Benefizveranstaltung mit Annette RvF zu Gunsten des Brustkrebszentrums Lemgo

9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Aktuelles

Aktuelles - Archiv

Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH sammelt über 800€

Dieses Mal sind unsere Teddys und Schutzengel nach Dresden gereist.  Die Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH hat durch den Verkauf unserer Beschützer über 800€ für die Rexrodt von Fircks Stiftung gesammelt.  Es ist wunderbar, dass es so engagierte Firmen und Mitarbeiter gibt, denen unsere Stiftungsprojekte für krebskranke Mütter und deren Kinder ebenso wichtig sind wie uns.  Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihre tatkräftige Unterstützung!


"ggw"- Teilnehmerinnen aus Rheinland-Pfalz für Interview gesucht!

Für einen Mut machenden und informativen Beitrag in der Rhein-Zeitung werden Frauen aus Rheinland-Pfalz gesucht, die bereits an unserem Projekt „gemeinsam gesund werden“ teilgenommen haben.  Wer Lust, Zeit und Interesse hat, kann sich gern bei uns per E-Mail  unter kontakt@rvfs.de melden. Vielen Dank für eure Unterstützung!


Neues zum Buch "Im Mittelpunkt Leben - wieder stark werden nach Brustkrebs"

Eine erfreuliche Nachricht: "Im Mittelpunkt Leben - wieder stark werden nach Brustkrebs" gibt es jetzt für 14,99 Euro. Vielen war das Buch zu teuer, so dass der Verlag es nun um 10 Euro heruntergesetzt hat.
Kurzbeschreibung:

Die von Brustkrebs betroffenen Frauen sehnen das Ende der Chemo- und Strahlenbehandlung herbei und freuen sich darauf, in ein „normales“ Leben zurückzukehren. Wenn es soweit ist, fühlen sie sich jedoch häufig unsicher und allein gelassen. Sieben hochkarätige Autoren, darunter namhafte Experten, haben es sich zur Aufgabe gemacht, betroffene Frauen „vom Krankenhaus abzuholen“ und in ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu begleiten. Tausende von Fragen tauchen auf: Was kann und muss ich an meinem Alltag ändern, damit ich gesünder lebe? Welcher Arzt betreut mich in der Nachbehandlung? Welche Medikamente sind jetzt angezeigt oder überflüssig? Was sagen Tumormarker aus? Können Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein? Welche Sportarten sind jetzt gut für mich? Was muss ich für eine eventuelle Schwangerschaft beachten? In einem einzigartigen Zusammenspiel geben die sieben Experten den Frauen die Sicherheit und Geborgenheit, die sie jetzt brauchen. Mit stimmungsvollen Fotos von Carmen Lechtenbrink.

ISBN-13: 978-3442392339, Mosaik Verlag (10. Juni 2013)

Jetzt bestellen


Annette Rexrodt von Fircks war zu Gast bei DAS! - Beitrag hier sehen

Am Donnerstag, 08. März 2016, war Annette Rexrodt von Fircks zu Gast bei DAS!, NDR.

Die Wiederholung können Sie sich jederzeit hier ansehen: DAS! mit Annette Rexrodt von Fircks


Gegen Krebs – für das Leben – Lesung mit Annette Rexrodt von Fircks Chefärztin der Potsdamer Gynäkologie lädt zum Benefizkonzert in die Friedenskirche

Am 28. Februar, um 16.00 Uhr beginnt das Benefizkonzert in der Friedenskirche am Grünen Glitter in Potsdam. Eingebettet in das Konzertprogramm ist eine Lesung mit Annette Rexrodt von Fircks, die aus Ihrem aktuellen Buch „Ich brauche euch zum Leben – gemeinsam den Krebs besiegen“ vortragen wird. Für zeitgenössische Chormusik sorgt der junge Männerchor Sonux Ensemble. „Mit diesem Konzert möchten wir Musik und Medizin so verbinden und die Menschen für das Thema Brustkrebs sensibilisieren – egal ob Sie Betroffene, Angehörige oder Interessierte sind“, so Prof. Dr. Dorothee Fischer, Leiterin des Brustzentrums am Klinikum Ernst von Bergmann. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. 


Firma Sysmex Deutschland GmbH spendet 2000.- €

Was für ein toller Start ins neue Jahr! Die Weihnachtsspende der Mitarbeiter, plus eine Aufstockung über 1000.- € von Unternehmensseite aus, ging dieses Mal an die Rexrodt von Fircks Stiftung. „Dass Ihre Stiftung ausgewählt wurde, kommt nicht von ungefähr“, berichtet Frau Danika Ziegener.
Sie arbeitet bei Sysmex für Digni Life - ein neu entwickeltes Konzept zur Kopfhautkühlung für den Haarerhalt unter der Chemotherapie.
“Wir haben viel mit jungen Frauen, Müttern zu tun, die unsere Kühlkappen in den Kliniken nutzen und dankbar sind, wenn sie ihre Haare behalten. Diese Frauen sind vor allem froh darüber, dass die Rexrodt von Fircks Stiftung es ermöglicht, an einer ganzheitlichen Rehamaßnahme teilzunehmen, in der auch die Kinder in die Behandlung mit einbezogen und gestärkt werden.“ Der Scheck wurde überreicht von Andreas Ziele, Assistent Director, Danika Ziegener und Christin Gau. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sysmex für das große Engagement!


Buch von A. Rexrodt von Fircks "Ich brauche Euch zum Leben" - neu exklusiv im Ullstein Verlag ab 12. Februar 2016

Am 12. Februar 2016 erscheint die aktualisierte Neuauflage von „Ich brauche Euch zum Leben - Gemeinsam den Krebs besiegen“, von Annette Rexrodt von Fircks, exklusiv im Ullstein Verlag.   Bei ca. 500.000 Neuerkrankungen pro Jahr sind mit Freunden und Familie fast ebenso so viele Menschen mit betroffen. Die Suche nach Antworten in einer Situation, die alle Beteiligten erst mal überfordert, ist ungebrochen groß. In diesem Buch finden Betroffene, deren Angehörige, Freunde, Familie und Kinder Wege mit der Diagnose Krebs gemeinsam umzugehen. Wie kommuniziere ich in dieser Ausnahmesituation mit mir selbst, mit meinem Kind, mit meinen Freunden, meinem Partner/in? Anhand ihrer eigenen Erfahrungen und mit vielen, realen Fallbeispielen gibt Annette Rexrodt von Fircks Anregungen, worauf es während und nach der Erkrankung ankommt. Wie können wir die bleierne Zeit der Therapie gemeinsam ertragen? Wie finden wir Worte für das Unmögliche? Für Wünsche und Ängste, Möglichkeiten und Grenzen? Einfühlsam und authentisch findet sie in diesem Buch, aktueller denn je, die richtigen Worte für Hilfe zur Selbsthilfe. Zudem gibt es ein ganz neues Kapitel, das ihren Weg über die vergangenen 12 Jahre hinweg beleuchtet. Pressemitteilung Buch jetzt bestellen


©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!