Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

21.09.2017 - "Wenn Krebs eine junge Familie trifft" - Vortrag mit A. Rexrodt v. Fircks in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Aktuelles

Aktuelles - Archiv

Annette Rexrodt von Fircks spricht in Neuss

Sa., 26. Januar, 10:00 - 17:30 Uhr Annette Rexrodt von Fircks ist am Samstag, den 26. Januar, als Referentin zu Gast auf dem 4. Informationstag Brustkrebs in Neuss "Aktiv leben mit Brustkrebs".
Vortrag v. Annette Rexrodt von Fricks gegen 12:30 Uhr St. Elisabeth- Akademie, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss


Schwerpunktmaßnahme für Mütter mit metastasiertem Brustkrebs und ihre Kinder

Neu: Schwerpunktmaßnahme für Mütter mit metastasiertem Brustkrebs und ihre Kinder vom 06.02. – 27.02.2008 in der Klinik Ostseedeich Die Klinik Ostseedeich bietet in Zusammenarbeit mit der Rexrodt von Fircks Stiftung vom 06.02. – 27.02.2008 eine Schwerpunktmaßnahme für Mütter an, die an einem metastasierten Brustkrebs leiden. Diese Schwerpunktmaßnahme ist eine „Auszeit“ vom Alltag für Mutter und Kind.  Wie bei dem Projekt „gemeinsam gesund werden“ ist das Ziel dieser Rehamaßnahme, sowohl die Mütter als auch die Kinder psychisch zu stärken und eine ehrliche heilsame Kommunikation in der Familie zu fördern. Neben einer rehabilitativen medizinischen Betreuung haben die Patientinnen die Möglichkeit, sich unter psychoonkologischen Aspekten mit Themen wie Krankheitsbewältigung, Lebensqualität und Umgang mit der Angst auseinanderzusetzen. Ernährung, Bewegung und Komplementärmedizin bei Krebs sind weitere wichtige Therapieelemente, deren Inhalte namhafte Experten zusammen mit den Patientinnen erörtern. An einem Wochenende sind die Väter/Partner zu einer „Gesprächsrunde nur für Väter/Partner“ eingeladen. Die Kinder erfahren, dass sie in einer belastenden Lebenssituation Gemeinschaft und Trost in der Gruppe erleben können. Sie lernen, eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln und ihre Kraftquellen und Handlungsmöglichkeiten direkt zu spüren. Die Gruppe bietet ihnen auch die Möglichkeit, in einer geschützten Atmosphäre über all ihre Sorgen und Ängste zu sprechen, aber auch Abstand zu nehmen von der Krankheit der Mutter und sich wieder mehr mit sich und Gleichaltrigen zu beschäftigen. Die Beantragung dieser Rehabilitationsmaßnahme für Mutter und Kind im Sinne § 41, SGB V läuft über die Krankenkasse. Bei der Antragstellung berät und unterstützt gern das Mutter-Kind-Hilfswerk, Tel: 0800 – 2255100 oder Frau Barsuhn, Klinik Ostseedeich, Tel.: 04562 – 253 - 405


Charity-Vormittage in Ratingen

Die Markt-Apotheke und die Lintorfer Apotheke unterstützen die Rexrodt-von-Fircks-Stiftung mit einer gemeinsamen Aktion durch zwei Charity-Vormittage. Dabei ist  fast die ganze Familie Rexrodt von Fircks im Einsatz: Mutter Annette und ihr Ehemann präsentieren am Samstag, 9. Juni, in der Markt-Apotheke und am Samstag, 16. Juni, in der Lintorfer Apotheke ihre Stiftung. An einem Stand stehen sie zum Gespräch bereit, verteilen Unterlagen, sammeln Spenden und präsentieren ihre Musik-CD. Tochter Charlotte hält eine Attraktion für Kinder im Vorschulalter bereit: Bei einem lustigen .,Enten-Angel-Spiel" gibt's viele kleine Preise für geschickte Kids. Die Rexrodt-von-Fircks-Stiftung ermöglicht krebskranken Müttern und ihren Kindern Kuren an der Ostsee, bei denen sie ganzheitlich betreut werden.


"gemeinsam gesund werden" in BRISANT

Brisant, ARD, bringt am 29.05.07 um 17:00 Uhr einen Betrag über das Projekt "gemeinsam gesund werden"

Der Beitrag "gemeinsam gesund werden" in BRISANT vom 29. Mai 07 ist in folgenden WIEDERHOLUNGSSENDUNGEN IN DEN DRITTEN zu sehen:


MDR    
MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Montag bis Freitag - 18:20 Uhr
Montag bis Freitag - im Nachtprogramm
Sonnabend - ca. 23:40 Uhr
Sonntag - ca. 12:45 Uhr

ndr    
Norddeutscher Rundfunk
Dienstag bis Freitag - 13:30 Uhr

swr    
Südwest-Rundfunk
Montag bis Freitag - im Nachtprogramm

hr    
Hessischer Rundfunk
Montag bis Freitag - 18:20 Uhr
Sonnabend - 19:00 Uhr

rbb    
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Sonntag - 10:30 Uhr



"Stern TV", RTL, präsentiert am 7. März 07 das Projekt "gemeinsam gesund werden"

Am 7. März 2007, 22:15 Uhr, präsentiert Günther Jauch in "Stern TV", RTL, das Moedellprojekt "gemeinsam gesund werden". Dafür war das Filmteam 2 Tage in der Klinik Ostseedeich. Zu Gast im Studio sind eine betroffene Mutter und Annette Rexrodt von Fircks.


Annette Rexrodt von Fircks - Frau des Jahres 2006

Award für soziales Engagement in Berlin vergeben - Fünf Vorbild-Frauen erhielten die "GOLDENE BILD der FRAU"

BILD der FRAU, Deutschlands meistgelesene Frauenzeitschrift, verlieh am Donnerstag, 16. November 2006, zum ersten Mal einen Award für sozial engagierte Frauen, die durch Mut, Menschlichkeit und Kreativität beeindrucken. Fünf Vorbild-Frauen wurden mit der GOLDENEN BILD der FRAU und einem Preisgeld von jeweils 5 000 Euro ausgezeichnet.
Vor ausgewählten Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medienwelt fand die Preisverleihung im Rahmen einer festlichen Gala im Verlagshaus der Axel Springer AG in Berlin statt. Der beliebte Moderator Kai Pflaume führte durch das Programm. Er hatte prominente Unterstützung: Die Moderatorin Andrea Kiewel, die Schauspielerinnen Katja Flint, Sabine Postel und Jutta Speidel sowie die Politikerin Silvana Koch-Mehrin überreichten die „GOLDENE BILD der FRAU“ an die fünf Preisträgerinnen. 5,2 Millionen Leserinnen hatten die Möglichkeit, unter den fünf Frauen ihre Favoritin zu wählen. Annette Rexrodt von Fircks aus Ratingen konnte die Leserinnen durch ihren unermüdlichen Einsatz für an Brustkrebs erkrankte Frauen überzeugen und gewann den mit 10 000 Euro dotierten Leser-Preis der „BILD der FRAU“. Der Gewinn wird dem Projekt "gemeinsam gesund werden" zu gute kommen.“



Erfolgreicher Start des Projekts "gemeinsam gesund werden" Oktober 2006

in der Klinik Ostseedeich in Grömitz an der Ostsee. Zu dem offiziellen Start begrüßte die Autorin und Stifterin, Annette Rexrodt von Fircks, unter anderem den Schirmherren, Prof. Dr. med. Klaus Diedrich, Direktor der Lübecker Uni-Klinik für Frauenheilkunde und Gebrutshilfe, Otto Wagner, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Eltern & Kind Kliniken als Träger der Klinik "Ostseedeich", sowie Vertreter der Krankenkassen. An diesem Tag haben die ersten an Brustrkebs erkrankten Mütter gemeinsam mit ihren Kindern eine Rehabilitationsmaßnahme in der Klinik "Ostseedeich" in Grömitz begonnen.



©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!