Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
03.11.2017 - Benefizveranstaltung mit Annette RvF zu Gunsten des Brustkrebszentrums Lemgo

9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Aktuelles

Aktuelles - Archiv

5.000 Euro Spende durch Benefizkonzert in Grömitz

Der Bürgermeister von Grömitz und viele bekannte Gesichter trafen sich am Freitag in der St. Nicolaikirche in Grömitz um Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Zu wunderschönen klassischen Musikklängen des Klassik-Trios Borcherts wurde das zehnjährige Bestehen des Rehaprojektes „gemeinsam gesund werden“ gefeiert. Anrührend und feierlich war das Zusammentreffen ehemaliger Teilnehmerinnen, Angehöriger und Menschen, die dieses Projekt seit 2006 begleiten. Die Schauspielerin Kathrin Spielvogel führte stimmungsvoll durch den festlichen Abend, während sich Stiftungsgründerin Annette Rexrodt von Fircks sichtlich gerührt bei allen Menschen bedankte, die unermüdlich dafür sorgen, dass „gemeinsam gesund werden“ täglich durchgeführt werden kann. Die Förderer der Stiftung zeigten sich abermals sehr großzügig, sodass Spenden von über 5.000 Euro. gesammelt wurden, die den betroffenen Müttern und Kindern, die am Projekt „gemeinsam gesund werden“ teilnehmen, zugutekommen.

Standing Ovations für Stiftungsgründerin A. Rexrodt von Fircks, hier mit Moderatorin Kathrin Spielvogel. Schon mehr als 4.000 betroffenen Familien konnte die Stiftung mit dem Projekt "gemeinsam gesund werden" seit 2006 helfen. 



Verleihung GOLDENE BILD der FRAU

Am 13. Oktober 2016 wurde zum zehnten Mal die GOLDENE BILD der FRAU verliehen. Unsere Stiftungsgründerin Annette Rexrodt von Fircks war im Jahr 2006 die erste Preisträgerin, die damals von 5 Millionen Leserinnen für ihr Engagement für krebskranke Mütter und ihre Kinder ausgezeichnet wurde. Voller Stolz und Dankbarkeit ist sie auch dieses Jahr wieder eingeladen und kann von unglaublichen Fortschritten und rund 5000 Familien berichten, denen in den letzten zehn Jahren, dank ihres Einsatzes, geholfen werden konnte. Mehr Informationen unter Opens external link in new windowwww.goldenebildderfrau.de


Rexrodt von Fircks Stiftung gewinnt den 1. Preis beim Sparda-Bank Award Hamburg für innovative Trampolintherapie

Hamburg, im Oktober 2016 - Die Trampolintherapie „Swing & Balance“ der Rexrodt von Fircks Stiftung wurde mit dem Sparda-Bank Award Hamburg in der Kategorie „Sport“ mit dem ersten Platz  - dotiert mit 10.000 Euro - ausgezeichnet. Stiftungsgründerin Annette Rexrodt von Fircks nahm den Preis sichtlich gerührt entgegen,Wir sind glücklich und dankbar, dass die Fachjury der Sparda-Bank Hamburg gewürdigt hat, wie effektiv und sinnvoll die Trampolin- Therapie für die betroffenen Frauen ist. Mit dem Preisgeld kann dieser wichtige Therapiebaustein im nächsten Jahr wieder stattfinden“, bedankte sich die Vorstandsvorsitzende. Die feierliche Preisverleihung fand im Stage Club Hamburg statt. Eine Fachjury wählte aus 200 eingereichten Projekten das neue Therapiekonzept Trampolin-Schwingen für diesen Preis aus. Die Bewegung auf dem Trampolin hilft den an Brustkrebs erkrankten Frauen unter anderem dabei Gelenkschmerzen zu lindern, aktiviert die körperliche Fitness und beugt Osteoporose vor.


A. Rexrodt von Fircks, Gründerin und Vorstandsvorsitzende der RvF-Stiftung (4. v.r. ,vorne) mit allen anderen ausgezeichneten ehrenamtlichen Projekten.



Biken gegen Krebs: Beim Schatzbergrennen in Dießen wurden dieses Jahr 1500.-€ für unseren guten Zweck erradelt.

Das Schatzbergrennen in Dießen 2016

Die beiden Fahrer Stefanie Knödl und Matze Nitzbon sind auch in diesem Jahr ein großartiges Rennen am Schatzberg zugunsten unserer Stiftung gefahren!
Bei 30 Grad und mehr haben die Beiden alles gegeben und sind insgesamt über 200 Kilometer lang für krebskranke Mütter und deren Kinder in die Pedale getreten. Das „Rundengeld“ wurde zuvor von unseren Sponsoren auf 35 € festgelegt und am Ende konnten unsere Fahrer 29 Runden in Rechnung stellen. Der Motorsportklub Dießen hat die Endsumme großherzig auf 1.500 € aufgerundet, die wir freudestrahlend für unsere Projekte „gemeinsam gesund werden“ und „Zusammen stark werden“ einsetzen können. Ein großer Dank geht an die Organisatoren, welche für eine begeisternde Atmosphäre gesorgt und so ein tolles Presseecho eingeholt hat.
Wir bedanken uns bei allen Förderern und freuen uns schon darauf, 2017 wieder dabei zu sein.
Ein ganz besonderer Dank geht an Sebastian Döppel, der unsere Sponsoren:
Natur & Wärme Heizung und Sanitär Meisterbetrieb , Firma Pröbstl, Thalhofer Gruppe, Hirschvogel Automotive Group, Physiotherapie Annett Lippold-Pietz und die VR Bank akquiriert hat.

#BikengegenKrebs

Wer Interesse hat, für unsere Stiftung bei „Biken gegen Krebs“ mitzufahren, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir sind auf der Suche nach leidenschaftlichen Fahrern, die Lust haben, die Kraft ihrer Beine für den guten Zweck einzusetzen.

Stefanie Knödl und Matze Nitzbon kurz vor dem Start


Krebs mal anders - bestellen für den guten Zweck

Was für eine zauberhafte Idee!

Julia Rühl hat mit ihrem Kind in diesem Jahr an unserem Projekt „gemeinsam gesund werden“ in Grömitz teilgenommen und war so beeindruckt von der Unterstützung und Wärme, die sie dort erfahren durfte, dass sie nun etwas zurückgeben möchte.

Auf ihrem Blog www.herzwende.de finden Betroffene, Angehörige, Freunde, Interessierte unter der Rubrik  „Für einen guten Zweck“ Lustiges, Behütendes, Anziehendes und Wärmendes. Beim Kauf dieser herzerfrischenden Artikel fließt jeweils ein Euro an unsere Stiftung und sorgt so dafür, dass wir Müttern wie Julia Rühl und deren Kindern auch weiterhin in einer schweren Zeit Kraft und Mut geben können. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!


„Kolleg Breastcare“ am 3. September 2016 in Hamburg

Wir freuen uns auf das diesjährige „Kolleg Breastcare“ für onkologische Pflegekräfte und spezialisierte Fachkräfte aus onkologischen und gynäkologischen Praxen.
Die „Allianz gegen Brustkrebs“ und die KOK Konferenz laden am 3. September zu dieser hochkarätig besetzten Fortbildungsveranstaltung im Uniklinikum Hamburg-Eppendorf ein.
Unsere Stiftung ist mit dem Vortrag: „Warum hat meine Mama keine Haare und ist immer so müde?“ – mit Kindern über Krebs sprechen“ vertreten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 50,- € pro Teilnehmer(in) - inklusiv Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung.
Die Anmeldung ist erst mit Überweisung der Tagungsgebühr verbindlich.
Anmeldeschluss ist am 15. August 2016.
Zum Anmeldeformular:


Tanzt mit uns durch den Regen – Charity Veranstaltung für krebskranke und deren Angehörige

Tanzt mit uns durch den Regen – Charity Veranstaltung für krebskranke und deren Angehörige am 30. Juli 2016, um 15.00 Uhr für Manus Hoffnung e.V. i.G. im MVG Museum München. Wir unterstützen die Veranstaltung mit einem Stiftungsstand, um zu informieren und auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen.
Unter dem Motto nichts ist unmöglich wird um 18.00 durch den Regen getanzt, also T-Shirt und Handtuch nicht vergessen. Schirmherrin ist Gabriele Neff, Münchner Stadträtin der FDP.
Verschiedene Bands und zahlreiche Informationsstände, sowie andere Attraktionen erwarten die Gäste. Der Eintritt kostet 28 Euro, die zugunsten des Vereins gehen mit dem Manuela Jensen selbst Betroffene und deren Familien mit unterstützen möchte. Wir freuen uns auf euch!


©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!